CREATE ACCOUNT

*

*

*

*

*

*

FORGOT YOUR PASSWORD?

*

Sicherheit für Sie und Ihr Kind

Sicherheit für Sie und Ihr Kind

Außergewöhnlich vielseitig

Außergewöhnlich vielseitig

Mit unseren Gutscheinen 1 Woche kostenlos trainieren.

Breitensport für alle Altersstufen

Breitensport für alle Altersstufen

Vielseitig für Freizeitsportler

Vielseitig für Freizeitsportler

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Sport pro Gesundheit

Sport pro Gesundheit

Karate für Jukuren (50+)

Karate für Jukuren (50+)

Unsere Kurse sind Zuschussfähig nach §20 Prävention.

Selbstbehauptung & Selbstverteidigung

Selbstbehauptung & Selbstverteidigung

Effektive Selbstverteidigung

Effektive Selbstverteidigung

Karate & Gesundheit Nippon Ulm e.V.

Trainingszeiten

 

 Montag 17.00 – 17.30 Uhr Kindertraining 1
  17.30 – 18.30 Uhr Kindertraining 2
 
  19.00 – 20.30 Uhr Erwachsene
 
Mittwoch 19.00 – 20.30 Uhr Spezielles Vorbereitungstraining für Prüfungen/ Freies Training
 
Freitag 16.30 – 17.00 Uhr Kindertraining 1
  17.00 – 18.00 Uhr Kindertraining 2
 
  19.00– 20.30 Uhr Erwachsene

 

Spezial-/Individualtraining nach Vereinbarung 

 

 

Das Kinder- und Jugendtraining

Diese Einheiten richten sich vor allem an Kinder- und Jugendliche.

Bei dem Riesenangebot an Sportarten ist nicht immer leicht die richtige Sportart für ein Kind oder einen Jugendlichen zu finden. Letztlich muss der Filius auch Spass an der Sportart haben. Dazu kommen noch die vielen Angebote und Trendsportarten, welche die Entscheidung nicht weniger schwer machen. In der heutigen Zeit, die von Aggressionen und Gewalttaten geprägt ist, überlegt man zweimal, ob ein Kind eine Kampfsportart betreiben soll. Ganz im Gegenteil, das Kind wird mehr Selbstbewustsein aufbauen und durch sein können weit weniger Anpöbelungen auf der Strasse und auf dem Schulhof ausgesetzt sein. Seriös betriebenes Karate hat nichts mit Schlägereien oder Gewalt zu tun.

Neben Shotokan-Karate wird auch Selbstverteidigung gelernt.

In dem Haupttraining vor- und nachgelagerten Einheiten besteht die Möglichkeit sowohl auf die Bedürfnisse der Anfänger als auch Fortgeschrittenen einzugehen. 

 

Das Haupttraining

Das Haupttraining richtet sich vor allem an Fortgeschrittene Erwachsene der Oberstufe und Meistergrade.
Anfänger sind nach Absprache mit dem Leiter willkommen.

Schwerpunktmäßig werden Kondition, Kampf, Schlagkraft und Kata trainiert.

Die gezielte Vorbereitung auf Dan-Prüfungen erfolgt üblicherweise in separaten Einheiten.
Ein Schwerpunkt des Freien Trainings bilden u.a. Übungen am Sandsack oder Kampfübungen mit dem Partner.

 

Anfängertraining und Freies Training

Dieses Training dient vor allem dazu, Anfängern einen Einstieg ins Karate zu bieten. Alle Grundlagen sowie wesentlichen Techniken, Katas und deren Anwendung für Anfänger werden gelehrt. Weitere Schwerpunkte sind der Aufbau von Kondition, Schlagkraft, Schnelligkeit und Timing/Reaktionsfähigkeit, um später am Kinder- /Jugendlichen-/ bzw. Haupttraining teilnehmen zu können.

 

Pratzentraining und Sparring

Diese Einheiten richten sich vor allem an Fortgeschrittene ab der Oberstufe.

 

Freies Training und Kurse

Freies Training wird bei Bedarf und nach Absprache mit dem Leiter an Stelle des Anfängertrainings gehalten.
Zur Wahl stehen folgende Inhalte. Pratzentraining und Sparring. Diese Einheiten richten sich vor allem an Fortgeschrittene ab der Oberstufe.

 

Selbstverteidigung

Bei ausreichendem Interesse wird der Zeitpunkt des Freien Trainings für Selbstverteidigungskurse genutzt.
Anfragen an den Leiter: Rainer Wenzel